Introducing: Hai Bà Trưng ​

Introducing: Hai Bà Trưng ​
Day #7 Introducing: Hai Bà Trưng (Trưng-Schwestern)

Heute reisen wir weit in die Vergangenheit, genauer gesagt ins 1. Jahrhundert nach Chr. Es geht um die Schwestern Trưng Trắc und Trưng Nhị (Trưng ist der Nachname, im Vietnamesischen werden Nachnamen zuerst genannt). Der Legende nach wurden die Schwestern von ihrem Vater in Kampfkunst unterrichtet und wurden Kriegerinnen.

Im Jahr 111 v. Chr. Eroberten und besetzten Chinesen der Han-Dynastie nördliche Teile des heutigen Vietnams. Trắcs Ehemann, ebenso Kämpfer schloss sich einer Rebellion an und wurde hingerichtet. Daraufhin planten Trắc und ihre Schwester
eine weitere Rebellion im Jahr 40 nach Chr. Sie zogen in den Kampf gegen die Han-Soldaten und gewannen. Nach und nach wurden weitere Provinzen zurückerobert. Die Schwestern regierten von Mê-Linh aus, dem heutigen Hanoi, doch nur drei Jahre

später wurde die Rebellion nierdergeschlagen. Es ist nicht überliefert, was mit den Schwestern passierte. Es heißt, sie seien in einer Schlacht gefallen, hingerichtet worden oder aber, dass sie sich gemeinsam in einem Fluß ertränkten, um nicht in die Hände der Feinde zu gelangen.

Warum erzähle ich euch diese Geschichte? Erst einmal gibt es nicht viele Länder, in denen Frauen eine derartige Rolle in der Geschichte/Staatsgründung gespielt haben. Dann kommt hinzu, dass die bisher vorgestellten Frauen alle in der Gegenwart

oder zumindest in den letzten 100 Jahren gelebt haben. Ich finde es einfach schön, diese Geschichte weiterzugeben. Als ich meinen Vater gefragt habe, wusste er sofort, was ich meine. „Die Schwestern sollen auf Elefanten geritten sein“ sagte er. Wie schön ist es bitte, dass so viele Menschen die Legende von zwei Heldinnen vor Jahrhunderten kennen?

Übrigens: Da wir natürlich nicht wissen, wie die beiden aussahen, entspringt die Grafik vollends aus Hans Vorstellungskraft.

You May Also Like

Leave a Reply

*