Journalistin

Als Journalistin arbeite ich trimedial, also für das Fernsehen, den Hörfunk sowie für Print- und Onlinemedien. Ich habe an der E.W. Scripps School of Journalism studiert und mit einem Master in Journalism abeschlossen.

Zu meinen Referenzen gehören funk, taz, Zeit Campus, Deutschlandfunk, MDR uvm. Eine Auswahl meiner Arbeit findest du im Portfolio oder bei torial. Von 2020 bis 2021 habe ich die Kolumne “The Female Gaze” auf jetzt geschrieben. Darin habe medienkulturelle Phänomene aus feministischer, anti-rassistischer und medienwissenschaftlicher Sicht analysiert.

Meine Arbeit wurde 2017 mit dem Juliane Bartel-Medienpreis ausgezeichnet. 2021 zählte mich der Mediendienst turi2 zu den jungen Journalist*innen, die auffielen. Das Medium Magazin wählte mich zu den Top 30 jungen Journalismustalenten des Jahres.

Aktuell volontiere ich beim Norddeutschen Rundfunk.

Es besteht Interesse, dass ich einen Artikel schreibe? Dann einfach an hallo@nhi-le.de oder das Kontakformular nutzen.