Introducing: Bà Nội ​

Introducing: Bà Nội ​

Day #8: Introducing Bà Nội

Wenn mein Vater sagt, dass ich mich gerade genau wie seine Mutter verhalte, dann ist das wahrscheinlich halb witzelnd, halb stirnrunzelnd gemeint. Für mich ist es eigentlich schmeichelhaft mit der Matriarchin der Familie verglichen zu werden, denn meine Bà Nội (= Oma väterlicherseits) ist ein echter Boss. Als ich Han Referenzfotos für die Grafiken geschickt habe, fiel mir auf, dass es kaum Bilder von ihr gibt, wo sie keine Sonnenbrille trägt. Meine Bà Nội handelt meist so,wie sie es für richtig hält: Sie hat hochschwanger noch Seminare in der Uni besucht, für ihre Karriere auch schwierige persönliche Entscheidungen getroffen und steht dazu, was ich sehr respektiere.

Meine Oma wohnt in Hanoi, fährt aber meistens in ihre Gartenanlage außerhalb der Stadt. Das bedeutet aber auch, dass ich sie immer nur dann sehe, wenn ich in Vietnam bin (dreimal bisher) oder wenn sie sich in größeren Abständen dazu entscheidet, eine Europareise zu machen und mich dann in Deutschland besucht.

Ich habe ein gutes Verhältnis zu meiner Oma, aber sie bleibt auch immer ein Mysterium für mich. Vielleicht ist das die lokale Barriere. Ich hab meine Bà Nội mal zum Spaß gefragt, ob sie es sich vorstellen könnte, nach Deutschland zu ziehen. Sie verneinte, denn in Vietnam hat sie, das was sie braucht. Dann sehe ich, wie sie lebt, wie meine Familie in Vietnam überhaupt lebt, denke daran, wie mein Papa in Deutschland nochmal von ganz vorn anfangen musste, aber man trotzdem sagt, dass er es geschafft hat, weil er ja im Westen sei.

Abgesehen von dem persönlichen Verhältnis, hat die Verbindung zu meiner Bà Nội auch etwas symbolisches: Ich habe Interesse an meinen Wurzeln, auch eine gute Portion Wissen, aber dann scheint es irgendwie doch unklar. Ich weiß woher ich komme, kenne meine Geschichte, aber scheinbar nicht mal die komplette einiger Familienmitglieder zwei Generationen über mir. Wahrscheinlich geht es so vielen Kindern der (asiatischen) Diaspora.

You May Also Like

Leave a Reply

*