Worte: Irgendwas mit Gohlis.

Heute gibt es eigentlich nur zwei der schönsten Beine überhaupt und ein paar lose Worte.

Die dicken grauen Wolken scheinen dieses kleine Städtchen noch unanttraktiver zu machen. Das Bett scheint noch einladender als sonst, auch wenn es sich eigentlich um eine Mischung aus Gästeliege und Matratze handelt. Egal wieviele liebe Menschen hier sind, es wäre erträglicher, wenn man auf dem Weg zu ihnen nicht durch Schneeregen waten müsste.
 ________

Alles ist schön in der Sonne. Das Rosental wurde sogar im Stadtführer erwähnt, der Zoo interessiert minimal, aber Zebras sind trotzdem toll. Wir haben die Dicke unserer Jacken unterschätzt, aber freuen uns, dass wir den Norden erkunden können. Die Tage verbringen wir ohne Schneeregen und das ist gut.

You May Also Like

Leave a Reply

*

"ga(‘set’, ‘anonymizeIp’, true);"