Veganismus: Vegan Anti-Picks.

Normalerweise poste ich jeden Samstag einen Artikel mit veganen Lebensmitteln, die mich überzeugen und ich somit zum Kauf empfehle. In der Welt der veganen (Ersatz)produkte ist aber längst nicht alles so lecker, wie das Foto auf der Packung weismachen will. Deshalb gibt es hier meine Anti-Veganpicks-Liste, die übrigens höchst subjektiv ist.

1.Veggi Filata Käse
Bei Käseersatz-Produkten kann man schnell in die Tonne greifen, bei diesem Käse ist das ein Paradefall. Er schmeckt nach nichts, bröselt auseinander und riecht nach Seife.
2.Vayonnaise
Diese Mayo schmeckt ebenfalls nach nichts und hat eine zähe Konsistenz.
3. Heirler Wie Frischkäse
Wenn ihr diesen „Frischkäse“ kaufen und essen wollt, dann könnt ihr auch einen Baumarktartikel kaufen.
4. Teese Vegan Cheese
Einen weiteren Käse-Reinfall hatte ich mit diesem Exemplar. Anders als beschrieben, taugt er auf der Pizza nichts und riecht komplett nach Plastik und fühlt sich auch so an. Die Konsistenz ist sehr künstlich. 
5. Lord of Tofu -Riesen-Veganerlen
Dieses Produkt wäre ein durchschnittliches Tofuprodukt, das eben noch ordentlich Würze gebrauchen kann. Nicht mal mit viel Fantasie erinnern die Veganerlen an Garnelen, deshalb kann man auch getrost zu normalem Tofu greifen.
6. Biotrend Pasta Sauce Art Bolognese
Diese Soße gab es nur zeitweise bei LIDL und damals freute ich mich über eine vegane Bolognese. Leider schmeckte das Soja wie Sägespähne und auch die Würzung konnte nicht überzeugen.
Das war jetzt meine Liste an schlechten veganen Produkten. Jene würde ich unter keinen Umständen empfehlen und ich rate auch von einem Kauf ab. Das bedeutet übrigens nicht, dass die jeweiligen Firmen nur schlechten Kram produzieren ( Bezug auf Lord of Tofu beispielsweise), doch bei diesen Lebensmitteln lohnt es sich wirklich nicht.
Was sagt ihr dazu? Hat jemand von euch schon ein Produkt von oben getestet?
 

You May Also Like

5 Comments

  • Anonym 21. Juni 2014 12:37

    2 und 3 habe ich auch schon gekauft, da kann ich absolut zustimmen! Immer ärgerlich wenn man sich für teures Geld etwas gönnen will und dann enttäuscht wird!

  • Nhi Le 21. Juni 2014 12:38

    Hallo Anon!
    Da stimme ich zu, vor allem bei den Käseprodukten hab ich mich über rausgeschmissene 4 oder 5€ geärgert.

  • Steffen Ebert 22. Juni 2014 13:44

    Vielen Dank für die Warnung, Nhi!
    Ich weiß zwar nicht wie Sägespäne schmecken 😉 aber die genannten Produkte werde ich sicher meiden!

  • Nhi Le 22. Juni 2014 13:45

    Kein Problem!
    Dafür bin ich da c:

  • Anonym 23. Juni 2014 14:18

    statt Käse gefallen mir Wilmersburger Scheiben (rein pflanzlich, vegan, laktosefrei, glutenfrei, sojafrei) in verschiedenen Geschmacksrichtungen 150g ca. 3€, erhältlich in Bioläden, bei Marktkauf, Edeka usw. siehe http://www.wilmersburger.de

Leave a Reply

*

"ga(‘set’, ‘anonymizeIp’, true);"