Sag nicht „Die hat ihre Tage“ !

Sag nicht „Die hat ihre Tage“ !

„Warum ist sie denn so zickig?“ „Ach die hat wohl ihre Tage.“ Ein Wortwechsel, der nicht unrealistisch, aber dafür ganz schön blöd ist. Frau-mit-Menstruation-Witze gehören in das Standard-Repertoire des Durchschnitts-Sexisten. Warum das mindestens genau so unlustig ist, wie die Menstruation selbst, lest ihr nach dem Sprung.

Ich weiß nicht, was ich daran toll finden soll.

In der vierten Klasse hatten wir eine Aufklärungsstunde, in der uns Mädels eine Tamponpackung geschenkt wurde. Auf einem Prospekt stand, dass es natürlich unkomfortabel sei seine Periode zu haben, aber es doch gleichzeitig zeigt, wie schön es ist, eine Frau zu sein. Als ich irgendwann mit Bauchschmerzen im Bett lag, fand ich es allerdings gar nicht so schön.

„Tage haben, zickig sein – Frauen halt.“

Es gibt viele Männer und auch einige Frauen, die meinen Stimmungsschwankungen oder schlechte Laune mit der Menstruation gleichsetzen zu können. Zuerst ist da zu sagen, dass es absolut bescheuert ist Zickigkeit als „Fraueneigenschaft“ einzuordnen. Auch Männer können unsympathische Verhaltensweisen an den Tag legen. Hier richtet man sich also wieder nach Stereotypen, doch das ist nur die Hälfte des Konstrukts. Die Periode ist ein rein weibliches Körper-Phänomen, das war’s dann aber auch schon.
Viele, wirklich viele Frauen leiden unter PMS, aber nicht alle. Deshalb kann man nicht pauschal sagen, dass jede Frau während der Menstruation knatschig wird, ergo ist es erst recht schwachsinnig, menstruierende Frauen als Synonym für schlecht-gelaunte Frauen zu benutzen. Schließlich reduziert man hier nur auf eine körperliche Eigenschaft und auf Empfindungen aufgrund bestimmter Hormone.Sorry Bro, aber du hast echt keine Ahung davon. 

Okay. Bisher haben wir festgestellt, dass Zickigsein nicht das gleiche ist, wie seine Periode zu haben, doch es gibt noch mehr Gründe, warum es Männern ( ich beziehe mich jetzt darauf, weil solche Kommentare meist von Männern kommen ) nicht zusteht, den Monatszyklus zur Beleidigung zu verwenden. Sie können es nämlich nicht nachvollziehen. Männer wissen nicht wie es ist NUR im Sitzen pinkeln zu können, ein Kind zu gebähren oder seine Periode zu haben. Deswegen ist es respektlos sich über Mensturationsschmerzen lustig zu machen oder so zu tun, als wüsste man wovon man redet. Es ist so als würde ich als kaukasicher, heterosexueller Mann meinen, einschätzen zu können, wie es im Alltag einer afro-amerikanischen homosexuellen Frau zugeht. Mal abgesehen davon, dass es niemandem zusteht, die Körper anderer Menschen zu bewerten, ist es eben noch abwägiger wenn man Gefühlszustände, Schmerzen oder den Körperzutand beurteilten will. Die Periode bringt oftmals genügend Unnahnnehmlichkeiten mit sich, da braucht man nicht noch überflüssige Macker-Sprüche.

PMS respektieren
Zum Abschluss will ich noch sagen, dass ich als Frau mit PMS nicht anders behandelt werden will. Man sollte die Schmerzen respektieren, genau so wie man das machen würde, als wenn jemand Bauchschmerzen durch eine Lebensmittelvergiftung hat. Schmerz ist Schmerz ist Schmerz und da gibt es keinen Frauenschmerz oder Männerschmerz oder gar Kinderschmerz. Wenn es jemandem nicht gut geht, dann reißt man keine blöden ( mitunter sexistischen ) Sprüche, sondern nimmt das eben so hin oder versucht zu helfen. Man sollte es weder verhöhnen, noch runter reden.

You May Also Like

1 Comment

  • Artea 12. August 2014 17:39

    ach manche Männer haben doch den Schuss nicht gehört -.- wir waren vor einigen Tagen auf einem Festival und ich hatte zwei Freundinnen dabei und irgendwie kamen wir auch auf das Thema Pille und Regelbeschwerden etc. und da meint der ja ernsthaft zu uns, wir sollen doch mal mit den "Frauenthemen" aufhören, er will das nicht hören. Wohlbemerkt, wir haben uns in unserer Mädelrunde darüber unterhalten, er saß mit seinen Freunden neben dran, die hatten aber ihr eigenes Gespräch. Wir haben ihm nur gesagt, er solle halt weghören und er müsste ja nicht hier sitzen, wenn es ihn stört. Und als es später um sexistische Sprüche und sexuelle Belästigung ging meinte er auch, wir sollen doch auf einem Festival nicht über solche ernsten Themen reden. Geht's noch? Da frag ich mich auch, was bei dem schief läuft..

Leave a Reply

*