So geht sächsisch: Wir sind jung – Ich im neuen Imagefilm der Sachsen-Kampagne.

Es gibt spannende Neuigeiten. So geht sächsich – die Kampagne des Freistaates Sachsens hat als eine der Protagonist_innen in seinen Imagefilmen ausgewählt. Wie das aussieht, erfahrt ihr nach dem Sprung.

 

Der Dreh fand im November sowohl im Westwerk, der Villa, als auch in der Innenstadt statt. Abgebildet werden Menschen aus Sachsen mit vielfältigen Interessen. Bei mir wäre das die Vorliebe fürs Slammen und Modeln. Wichtig war es auch, den Sprachaktiv U20 Poetry Slam, den ich mit Leo Warnke moderiere und organisiere, zu zeigen. Aus diesem Grund seht ihr ein paar Bilder von einem typischen Slam-Abend im Villakeller (Werbung: Morgen findet der letzte Slam vor der Sommerpause statt). Ich freu mich wirklich, dass die Kurzfilme nun draußen sind, denn einen derartig langen Dreh mit so einem großen Team, hatte ich bis zu dem Tag noch nicht. 

You May Also Like

Leave a Reply

*