Shooting Preview || Update || Review Mädchenflohmarkt

Meine Prüfung ist vorbei und ich könnte nicht glücklicher sein. Endlich können meine Semesterferien genossen werden und ich kann mich meinen eigenen Projekten vollends widmen oder einfach nur im Bett liegen bleiben, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Mehr Neues nach dem Sprung.

Meine ersten Sommersemester-Ferien stehen an und ich kann es am ersten Tag noch gar nicht fassen, wie schön es ist, mal keinen Verpflichtungen nachzugehen.
Das Einzige, das ich machen „muss“, ist die Pflege meiner Hobbys und das fällt ziemlich leicht. Ab morgen geht es dann wie gewohnt hier auf dem Blog weiter, wahrscheinlich veröffentliche ich auch heute Abend mein Lieblings-Shooting mit Djamila, von dem auch das Artikelfoto stammt.
Dieses Wochenende wird ansonsten turbulent, da der City Crash und eine Streetart Veranstaltung in der Villa anstehen. Außerdem geht es am Sonntag auf Plunder-Jagd auf der AGRA.
Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich ein Review zum Mädchenflohmarkt schreiben sollte. Im Netz findet man ja vereinzelt negative Stimmen (wenn sie nicht gelöscht werden) und auch ich kann sagen, dass es keine Hammer-Veranstaltung war. Zu verkaufen hat wirklich Spaß gemacht, auch die Einnahmen können sich sehen lassen, aber das ganze Rundherum hat einfach nicht gestimmt und entsprach nun wirklich nicht dem Versprochenen. „Ziemlich whack“ stand in der ersten Nachricht, die ich nach der Ankunft meinem Freund schrieb. Die Tische, bestehend aus zwei Böcken und einer Platte, eng aneinder gereiht stellten ein ziemliches Platzproblem dar. Das kleine abgezäunte Gelände erinnerte eher an einen Weihnachtsbaum-Verkauf, sodass sich einige wohl auch nicht wohl fühlten. Letztlich verstehe ich die Preispolitik der Veranstalter_innen nicht, da Männer ebenfalls Eintritt zahlen mussten und auch die Ausstattung der Standgebühr nicht wirklich gerecht werden konnte.
Wahrscheinlich müssen sich Klamotten-Flohmärkte in Leipzig noch entwickeln und man fängt ja bekanntlich unten an.

You May Also Like

Leave a Reply

*