Outfit : Never mind the Bollocks.

Hallo hallo,
nach all den Reiseberichten wird es mal wieder Zeit für ein Outfit.
Ich habe dieses schon vor einiger Zeit mit Ria von Witchsister Photography geshootet. Zu dem Zeitpunkt war es ziemlich kalt und eher weniger bis gar nicht sonnig, was meiner Meinung auch zu sehen ist c:
Das Outfit mag ich echt gerne, da es ohne hohe Schuhe alltagstauglich und mit ein paar wenigen kleinen Dingen auch zum Feiern geeignet ist. Das Make-Up auf den Bildern passt natürlich auch eher zu einem Partyabend, als in den Alltag. Ich muss zugeben, dass ich mich selten an Lippenstifte rantraue. Generell hab ich es nicht so mit dem Schminken, ich kenne vielleicht eins, zwei Techniken und bin umso glücklicher, wenn eine Visa bei einem Shooting dabei ist. Dies war übrigens der Fall, hier ein Danke an alle Beteiligten! Falls ihr mal in die anderen Shootingergebnisse sehen wollt, dann klickt hier und hier. Ich habe ewig damit gewartet, diese Fotos zu veröffentlichen, da ich sie so gerne mag und nun ist es eben soweit.
Und nun die Bilder:

Beanie – Basic || Schal – Primark ||
 Sex Pistols Shirt – Freund || Rock – Forever 21 ||  
Zum Outfit direkt: 
Irgendwie ist es ziemlich typisch, da ich die Kombination von Shirt, Highwaist-Rock und Strumpfhose immer tragbar finde. Das Shirt direkt ist von meinem Freund und ich habe es einfach auseinander gecropped. Ich hab die Sex Pistols zeitgleich mit The Clash entdeckt und mochte eigentlich vor allem die Geschichte zwischen Sid und Nancy immer noch ein wenig mehr als die Musik selbst. 
Mögt ihr das Outfit auch so sehr wie ich? Hinterlasst doch einfach einen Kommentar.
Herz herz.

You May Also Like

2 Comments

  • Anonym 31. August 2013 22:27

    Hallo DU
    Ich find sie super …..
    Sieht einfach toll aus …..

  • narcoticarts 31. August 2013 22:29

    vielen dank lieber anon.

Leave a Reply

*

"ga(‘set’, ‘anonymizeIp’, true);"