Outfit: Gym Bag.

Hier kommt das Outfit der Woche mit einer Turnbeutel-Geschichte und auch sonst geht es wohl nicht allzu viel um Mode.

Den Turnbeutel, den ich euch gestern hier gezeigt habe ist vom SLAM 2014, das ist ja kaum zu übersehen. Es folgt Werbung meine kleine Geschichte zu diesem Event. Nächste Woche finden also die deutschprachigen Meisterschaften im Poetry Slam in Dresden statt und das wird mein erstes Mal Ü20 „National“. Als Helferin im Orga- und Tec-Team durfte ich bisher allerlei Krams machen, den ich gerne mag, sprich Tickets oder Postkarten unter den Mann, die Frau und alle anderen Menschen bringen oder vor dem Computer sitzen und Dinge eintippen. Wenn mich jemand auf den Beutel anspricht, egal ob in Berlin oder Thüringen, dann kann ich super ohne Luft zu holen erklären, dass dieses Event das größte Bühnenliteraturfestival Europas mit den besten Poet_innen aus dem deutschsprachigen Raum wird. Falls ihr jetzt auch Bock bekommen habt, dann klickt hier für Tickets. Den Beutel hab ich bekommen, als er frisch aus dem Druck kam und diese paar Zeilen stecken seitdem dort drin. Keine Frage, ich freu mich sehr.

Naja und zum Outfit: Hoch lebe das Cropped Shirt, hoch lebe die Trainingsjacke, hoch lebe die High-Waist-Jeans. Eine Alltagskombi hoch Zehntausend.
Here’s the outfit of the week and a gym bag story. The piece says SLAM 2014 and that stands for poetry slam championship for German-speaking poets that will take place in Dresden next week. This will be my first time at such an event and I am part of the helping and tec-team. So yeah – I am super excited. And concerning the outfit: Long live the cropped shirt, the track jacket and the high-waist jeans – a super comfy allday combination.
Cropped Shirt Monki || Track Jacket – Adidas
Jeans – Cheap Monday || Shoes – Vans



You May Also Like

Leave a Reply

*

"ga(‘set’, ‘anonymizeIp’, true);"