Fünf Favoriten – Echt Unverpackt.

Fünf Favoriten – Echt Unverpackt.

Plastikmüll scheint im Alltag unvermeidbar. Vor allem alltägliche Produkte und Lebensmittel kommen anscheinend immer verpackt daher. In Leipzig gibt es nun eine Adresse für den verpackungslosen Einkauf.

Echt Unverpackt heißt der Laden, der in diesem Post seine fünf Favoriten zeigt. Dahinter steckt Stefan Heller, der selbt vom ganzen Müll genervt war und im Januar das Geschäft, das an einen Tante Emma-Laden erinnert, eröffnet hat.
Für mich ist das eine unheimlich gute Sache, da ich inspiriert von der Zero Waste-Bewegung eh nach Alternativen gesucht habe und sich die Preise nicht groß von Supermarkt-Bio-Preisen unterscheiden. Das Einkaufsprinzip ist folgendermaßen: Man bringt seine eigene Behälter mit, füllt die gewünschten Waren ab und bezahlt dann nach Gewicht. Easy peasy also. Neben den Lebensmitteln gibt es auch eine Menge Hygiene-Artikel. Besonders das abfüllbare Waschmittel ist praktisch, aber auch die Zahnpflegeprodukte.

Als ich den Laden besuchte fiel mir vor allem die Freude der Kund*innen beim Kauf auf. Klar, das Abfüllen macht Spaß, manche Produkte sind etwas Kurios, aber vor allem kauft man auch nur so viel wie man braucht. Der Andrang ist so groß, dass Stefan noch nicht mal zum Auspacken aller neuen Produkte kam, denn das Sortiment soll noch erweitert werden. Neben dem genannten wird es dann noch Kaffee, Gewürze und Frischeprodukte geben.

Und das sind die fünf Favoriten:
Schoko Crunchy Müsli
Getreide-Mühle
Festes handgemachts Shampoo
Zahnpasta am Stiel
Milch in Pfandflaschen
Echt Unverpackt
Könneritzstraße 88
04229 Leipzig
Mo-Fr: 9.00– 13.30 und 14.00 bis 18.30
Sa: 9.00 – 14.00

follow || instagram || twitter

You May Also Like

4 Comments

  • Anne 1. März 2016 13:32

    Coole Idee!

  • Fräulein Immergrün 1. März 2016 13:32

    Liebe Nhi,
    toll, dass du es dahin geschafft hast! Ich nehme mir das jede Woche vor und hatte leider noch keine Zeit.
    Aber nun muss ich wohl endlich mal 😉

    Die Zahnpasta am Stiel kenne ich schon und mag sie leider gar nicht. Sie war schon 2mal zu mir in irgendwelchen Päkchen unterwegs. Obwohl die Idee toll ist.

    Grünste Grüße

  • Nhi Le 1. März 2016 13:34

    Hallo hallo!

    Witzig, dass du das mit der Zahnpasta ansprichst, denn das ist genau das Produkt, das bei mir wohl immer aus der Tube kommen wird, da es die B12-Pasta ist.

    Hoffentlich sehen wir uns mal irgendwo wieder, dann kannst du mir von deinen Päkchen erzählen. Ich finde sowas imemr ganz interessant!

    Liebe Grüße!

  • Trackback: Mein Zero Waste-Weg – Nhi Le

Leave a Reply

*