Karocels Konzert im Kassa.

Hallo ihr Lieben,

na geht euch der Regen auch auf die Nerven? In der Stadt in der ich wohne ist momentan Hochwasser, sodass sogar Menschen evakuiert werden mussten. Es ist eindrucksvoll, wenn die Werrawiesen überflutet sind, ich sehe dies immer, wenn ich mit dem Zug fahre.


So geschah es auch gestern, als ich nach Jena wollte, denn ich wurde von Martin Kohlstedt zu einem geheimen Konzert seiner Band Karocel ins Kassablanca in Jena eingeladen. Ich liebe diesen Schuppen, alles über das Kassa und meine Erlebnisse dort könnt ihr hier lesen. Das Konzert war eine Secretshow, da eigentlich erst heute das Albumrelease ist und der DJ Mathias Kaden auflegte. Das Kassa ist nicht besonders grosz und deshalb kam mensch eigentlich nur auf Einladung rein, kurz vor dem Konzi machte die Band den Gig jedoch öffentlich.

Es war ein wunderbarer Abend mit unglaublich guter Musik im unglaublich schönen Kassa. Kauft das Album oder besucht unbedingt eine Show der Band, die übrigens bei Freude am Tanzen ist. Die Show war wirklich klasse, Live-Elektro mit krasser Bühnentechnik.


Geschlafen haben wir in den Schlafwaggons auf dem Gelände des Kassas. Ich finde dort eigentlich alles toll und deshalb haben wir noch spontan ein Outfit geshootet. 6 Uhr morgens. Hier seht ihr nun die Bilder.
Die Waggons waren wirklich toll gestaltet, es war romantisch dort zu übernachten, wo übrigens auch schon Johnny Mauser gepennt hat c:

Morgens aufstehen und diesen Anblick genieszen können.

Mein Outfit.

Johnny Mausers Tag ^-^

Schlafplatz

der Gitteraufgang

Hallo hallo.

<3

You May Also Like

Leave a Reply

*