Jahresrückblick 2013.

Alle blicken auf ihr Jahr zurück, alle bedanken sich, alle hoffen auf Gutes. Und ich? Ja irgendwie mache ich das jetzt wohl auch. Ein bisschen abgeschrabbert zwischen Mittagessen und Vorabendparty bei einer Freundin kommt mein Jahresrückblick daher und hat es wahrscheinlich verdient, dass ich mir mehr Zeit dafür nehme, aber das geht leider nicht. Aber warum sollte der letzte Tag im Jahre 2013 anders sein, als die davor und ausnahmsweise mal größere Zeitfenster aufweisen?

Hier im Überblick gibt es eine Sammlung mir wichtiger Momente und meine liebsten Fotos von den vergangenen Shootings in diesem Jahr. Es sind nicht alle Shootingbilder vorhanden, da es den Rahmen sprengen würde, aber jedes Shoot war schön für mich.

Wenn ich meine zwei Blogs nicht hätte, dann würde ich wahrscheinlich die Hälfte der wichtigen Ereignisse auf dieser Liste vergessen.
Januar || Februar ||
Ich bin 18 geworden und es ist kalt.
März
Der März steht ganz im  Zeichen des Poetry Slams. Ich bin das erste Mal auf einer Slam Tour in Sachsen-Anhalt, danach auf einer Slam-Tour in Thüringen und trete sogar auf der Leipziger Buchmesse auf. Somit ging ein kleiner Wunsch in Erfüllung. Bericht dazu gibt es auf dem pinguinismus-Blog. 
Im März steht auch mein erstes Shooting mit Maria von Witchsister Photography an. Hier geht es zu den vier Outfits. 1234
April
Ich werde zur Buchrezensentin, stehe unter absolutem Abistress und habe dieses Shooting mit Maxi Böhm. Das narcoticarts Blog wird gegründet.


Mai
Die letzte Abiturprüfung ist geschafft. Ich habe ein Fotoshooting nach dem anderen und kann endlich meine ganzen Ideen umsetzen. Noch ein Shooting mit Witchsister Photography.
Juni
Eine ganze Woche auf der Hamburger Schanze mit meinen Mädels steht an und auf dem Abiball entstehen Momentaufnahmen von lieben Menschen in wunderschönen Kleidern. Außerdem werde ich Trierer U20 Stadtmeisterin im Poetry Slam und habe meinen Führerschein.
Juli
Maxi Böhm macht schon wieder wunderbare Fotos von mir bei dieser und dieser Session. Ich verbringe zwei Wochen mit umher-Praktikum-en.


August
Der August war der beste Monat in diesem Jahr. Mit meinem Freund reise ich nach Wien und Münster, um dort mit einem Pony und Maike Brautmeier zu shooten,  trete auf dem Folklore Festival auf, tanze auf dem Open Flair Festival und werde Thüringer Landesmeisterin im U20 Poetry Slam. 
September
Auf den deutschprachigen Meisterschaften im U20 Poetry Slam in Kiel lerne ich tolle Menschen kennen und darf Thüringen dort vertreten. Fotos vom Sparkle-Shooting hier.
Oktober
Ich beginne mit meinem Studium, Leipzig ist wunderschön. Witchsister Maria macht diese grandiosen Fotos.

November 
Auf der C like Zebra Seite sieht man überall mich mit meinem Gesicht, da ich für das Lookbook modeln durfte. Studieren fetzt und ist anstrengend. 
Dezember
Ich werde eine Heldin bei Martin Neuhofs Projekt.  Das Innenstadtleben gepaart mit Weihnachtsmarkt erweist sich als super, wenn man zerquetscht werden will. Angelina Perke macht diese Fotos. 
So, das war mein 2013 in Shooting-Fotos. Ich danke allen Menschen, die mir Momente versüßt haben. Allen Menschen, die mir beim Blog helfen und mir die Chance geben Dinge zu machen, die ich machen will.
<3

You May Also Like

Leave a Reply

*