Gedanken der Woche KW#6

Gedanken der Woche KW#6
Gedacht: Warum? Ich mach es immer und immer wieder: Kommentare unter Artikeln lesen. Vor allem wenn es um Geflüchteten-Themen bei der LVZ geht, klicke ich wie automatisch drauf, um in meinem Kopf schon ein Bullshit-Bingo vorzubereiten. Auch bei cultural appropriation-Themen auf Mode-Seiten (Hi Kylie Jenner), schau ich immer, was kommentiert wurde, nur um in einer Flut aus white girl tears zu ertrinken. Hach.

Geschafft: Meine Klausur liegt hinter mir, yayoo.

Geschaut: Ewig wollte ich diesen Film sehen und wurde in Sachen Bühnenbild und Musik auch nicht enttäuscht. Grand Budapest Hotel war schön anzuschauen, allerdings fand ich den Plot nicht sagenhaft originell.

Gegessen: Nach der Klausur gab es dann gleich veganes Käse-Fondue bei Claudi. Es war ziemlich mächtig, das liegt vielleicht auch daran, dass ich (soweit ich weiß) noch nie Käse-Fondue gemacht habe. Dann habe ich mir noch mein liebstes vietnamesisches Gericht, nämlich Banh Cuon gegönnt und der Aufwand hat sich wie immer gelohnt.

Gefreut: Ein kleiner feiner Eintrag ist für das Blog in Planung und auch die grafische Umsetzung ist gesichert. Ich freu mich, daran zu arbeiten und es bald posten zu können.

Geplant: Durch meine GEOCard bekomme ich z.B. in Museen 2 für 1-Preise. Da ich ein großer Dino-Fan bin und jetzt Ferien habe, wird es also bald ins Naturkundemuseum Berlin gehen. 

You May Also Like

Leave a Reply

*