Gedanken der Woche KW#45

Die letzte Woche war äußerst slam-lastig und es ging auswärts sehr lecker zu.


Gedacht: Nichts tun und es genießen. Spät ins Bett und spät aufstehen – das ist alles sehr gut.
Gefunden: In der Innenstadt hat ein neues Café mit selbstgemachtem Eis in Bio-Qualität eröffnet. Tonis Handmade Organic Icecream heißt der Laden. Gut, dass vegane Angebote sich nach und nach auch im Leipziger Zentrum finden lassen.
Gegessen: Dank des tollen Leipzig Vegan Genießen – Gutscheinhefts entdecke ich immer wieder mal neue Restaurants und Bistros. Dieses Mal war Maza Pita in Schleußig dran, ein Stadtteil, in dem ich eigentlich nie bin, aber auch dort gibt es viel zu entdecken.
Gewesen: Und dann war der SLAM2015 in Augsburg. Vier Tage lang Slamily, tolle Texte hören und liebe Menschen wiedersehen. Vor allem das Spiel des FK Interslams war großartig. Auch wenn die Mannschaft nicht gewonnen hat, war es dennoch ein tolles Erlebnis und neben den Team-Halbfinals mein Highlight der Meisterschaft.
Gefeiert: Eine meiner besten Freundinnen hat eine Party mit dem Motto 50er Jahre gegeben. Ich liebe es mich zu verkleiden und dabei noch mit tollen Menschen zu feiern. Im Vorfeld gab es leider ein paar kleine Schwierigkeiten, was das Outfit anging. Sich eine Tolle ins Haar zu zaubern ist gar nicht mal so leicht.

Geschafft: Es irgendwie offiziell zu machen.

follow || instagram || twitter

You May Also Like

Leave a Reply

*