Gedanken der Woche KW#26

Große Dinge standen letzte Woche nicht an, dafür habe ich aber Karten für kommende große Ereignisse gekauft. Was das ist, lest ihr nach dem Sprung.
 

Gedacht: Manchmal ist ein Cut die einzige Möglichkeit, um richtig richtig zufrieden zu werden.
Gelesen: In der aktuellen ZEIT, sowie in der Sonntagsausgabe der FAZ, dem Standard, der Welt und in allen ICEs gibt es das Sachsen Magazin, in dem ein Text von mir zu lesen ist. 
Gedreht:  Hörsaalflimmern ist endlich abgedreht.
Gewesen: Für ein Lerntreffen war ich im Café Cantona, von dem ich öfters mal etwas gehört habe. Für größere Gruppen ist der Ort sehr gut. 

Gefreut: Irgendwie ist Nicki Minaj zur splash! Headlinerin geworden und zack – hab ich mir natürlich ein Ticket gekauft. Ich freu mich so, bald wieder auf einem Nicki Konzert zu sein.

Gekauft: Nach der splash! Karte kam dann auch noch ein Florence and the Machine Ticket hinzu und in der Bahnhofsbuchhandlung hatte ich auch noch einen Durchdreher. Lasst mich da niemals alleine und mit etwas Geld rein, Magazine sind eben einfach eine meiner größten Leidenschaft.
Geholfen: Zwei meiner Freundinnen sind in den Leipziger Westen gezogen und ich möchte dort viel mehr abhängen.

You May Also Like

Leave a Reply

*