Gedanken der Woche KW#11

Gedanken der Woche KW#11


Die letzte Woche stand ganz im Zeichen der Buchmesse und wurde dementsprechend ausgelegt.


Gedacht: Zu viele Eindrücke.

Gewesen: Auf das Messe-Gelände gehe ich eigentlich nur, um ein paar Neu-Erscheinungen anzuschauen und vielleicht eins, zwei Magazine zu kaufen. Ich bin ja ein großer Fan von Probe-Abos, wobei ich nach sechs Jahren LBM-Wahnsinn glaube, dass ich jetzt schon jedes relevante Abo abgeschlossen habe. Ansonsten ist es gerade auf dem Gelände immer urst anstrengend.

Geslammt: Komischerweise bin ich immer besonders aufgeregt, wenn ich in Leipzig auftrete. So auch geschehen, als ich im Schauspiel performte. Ein toller Auftritt in einer tollen Location. Moderiert habe ich einen Tag vorher übrigens den ZeitPunkt Slam, der seine Premiere feierte.

Geschaut: Beim Comic- und Grafikfestival The Millionaires Club gibt es jedes Mal so viel zu sehen und von Jahr zu Jahr wird es mehr und damit verbunden auch stressiger. Man kommt auf jeden Fall mit einer Menge Inspirationen raus.

Gegessen: Lasagne geht ja eigentlich immer, genau so wie das Deli in Connewitz (nicht zu verwechseln mit Deli Door). Die Burger und vor allem Soßen im Deli machen wohl das Rennen, wenn es um Leipziger Fast Food geht.

You May Also Like

Leave a Reply

*