Gedanken der Woche #20

Diese Woche gab es viel Zeit an der frischen Luft, neue Schuhe und Avocadobrote. Mehr dazu nach dem Sprung.


Gedacht: Seit 20 Wochen fasse ich euch meine Wochen und Gedanken zusammen und jeden Montag sitze ich vorm PC und denke genau nach oder versuche mich zu erinnern. Das soll jetzt aufhören, denn ich starte einen neuen Versuch, die besten Ereginisse eines Tages aufzuschreiben. Listen ahoi!
Gewesen: Gestern war ich auf dem Connewitzer Straßenfest. Viele viele Stände waren vertreten und ein Kulturprogramm gab es auch, das ich aber nicht besuchte, weil es ja doch einfach zu voll war. Dennoch war es ein schöner Sonntagsabsacker.

Geslammt: Heute Abend könnt ihr mich in Mainz sehen.
Gegessen: Ich ernähre mich nur noch von Avocadobroten und das ist sehr gut ( und vielleicht ein bisschen einseitig).
Gewünscht: Dass die Europawahlen nicht so ausgefallen wären, wie sie es sind.
Gekauft: Eigentlich hab ich mich damit abgefunden, dass die ZX Flux Waves nun ausverkauft und nur noch überteuert im Netz zu finden sind. Dass das bei limitierten Editionen so ist, habe ich ja schon hier beklagt. Nun wurden die Schuhe aber wieder aufgestockt und ich konnte ein Paar ergattern. Yippie. 

Gewonnen: Beim KMW Talenteabend gab es neben Ruhm und Ehre auch Tickets für das Campusfest zu gewinnen und irgendwie habe ich das geschafft. Naja nicht irgendwie, mit einem Slam-Text eben, doch es hat mich schon überrascht und umso größer war natürlich meine Freude.

Geschickt: Am Montag hatte ich eine schöne Überraschung im Briefkasten. Martin Neuhof hat mir die Fotos aus unserem Shooting per Post geschickt. „Anfassbare“ Fotos sind eben unersetzlich.

Avocadofoto: Pinterest

You May Also Like

Leave a Reply

*