Gedanken der Woche KW#29

Gedanken der Woche KW#29

Gemischte Gefühle.

Gedacht: Es muss eine Online-Pause her. Nicht nur, weil ich sonst bis Donnerstag nicht mit dem Exposé fertig werde, sondern weil es auch mal reicht. Die Nachrichten sind frustrierend, aber damit kam ich ja immer irgendwie klar. Was aber nicht mehr einfach so hinzunehmen/ignorieren/runterzuschlucken ist, sind die ganzen rassistischen, hetzerischen und einfach beschissenen Kommentare, die nicht einfach nur Meinungen im Netz sind. Es ist nicht so, dass ich ständig Kommentare lese, aber das ändert nichts daran, dass ich weiß, wie es in den Köpfen so so vieler Menschen aussieht, wie sie schlecht geschriebene, reißerische Nachrichten (oftmals reichen auch Überschriften) als Bestätigung ihres Weltbildes sehen. Letztlich stellt sich mir eben die Frage, ob ich mich jeden Tag dem aussetzen will. Aus diesem Grund ist es nun ruhiger auf den Social Media Kanälen.
Bevor der Gedanke kam, sah es aber so aus:

Gesnappt: Ich hab hier geschrieben, warum ich nun auf Snapchat bin und es vorher nicht wollte. Nutzerinnename: nhile_de

Geschaut: Michelle Obama ist jetzt nicht nur auf Snapchat, sondern war auch grandios bei Carpool Karaoke. Viel wichtiger ist aber ihre DNC Speech, die ich sehr bewegend fand. Ein Grund mehr, die First Lady als tolles Vorbild zu sehen.

Gegessen: Selbstgemachte Crêpes, Pommes und lauter andere fettige Sachen, die man sich am Schreibtisch schnell reinschieben kann.

Geshootet: Endlich konnte ich mit Giny-Marry eine lang gehegte Idee für ein Shooting umsetzen.

Getanzt: Vor zig Jahren (also neun um genau zu sein) war ich in einer Hip Hop/Pop-Tanzgruppe, bin dann in einen Karnevalsverein gewechselt (ehm ja) und war auch Cheerleader. Tanzen war also immer etwas Tolles für mich, aber hier in Leipzig hab ich es total vernachlässigt. Die Dance Company Leipzig hat ein offenes Training zu Beyoncés Flawless veranstaltet und ich hab mitgemacht. Ein wenig geplättet musste ich feststellen, dass meine Konzentrationsspanne nach so langer Zeit gar nicht mehr gereicht hat. Spaßig war es dennoch.

Geplant: Da wir gerade bei Beyoncé sind: Freitag geht für mich ein großer Traum in Erfüllung und ich sehe die Queen live in FFM. Dafür hab ich mir auch ein Golden Circle Ticket gekauft und auch um die Vorfreude zu genießen (und weil die Deadline zwei Tage später ist), sollte das Exposé fertig werden.

You May Also Like

1 Comment

Leave a Reply

*