Fashion: Das Limitierte Editionen Desaster.

Vor ein paar Wochen deutete ich ja bereits an, dass limitierte Editionen nicht immer für positives Herzklopfen sorgen. Warum das so ist, erfahrt ihr nach dem Sprung.

Es ist kein neues, aber immer noch frustrierendes Phänomen. Eine Marke kündigt eine limitierte Kollektion an und wenn die neuen Stücke zum Objekt der Begierde avanciert sind, heißt es Release-Termin im Kalender anstreichen und schnell sein, denn sonst sind die Sachen weg. Natürlich könnte man meinen, dass das bei limitierten Dingen eben so ist, doch oftmals kommt man nicht mehr zum Kauf, weil (ich nenne sie) Ebay-Raffer den ganzen Bestand aufgekauft haben.
Konkret:
Adidas launchte vor Kurzem die Farm Collection. Schnell waren viele Stücke ausverkauft. Nun könnte man meinen, dass eben viele Fans sehr schnell waren, doch habe ich kurz darauf auf Kleiderkreisel und Ebay viele Angebote dieser Klamotten gefunden – die Preise waren schwindelerregend und unverschämt hoch. Solche Anbieter wissen um die Beliebtheit von Limitiertem und riechen eben dort die Möglichkeit ordentlich Kohle zu machen.
Die Kollektionen sind also nicht so schnell ausverkauft, weil Sammler_inne und Liebhaber_innen so fix sind, sondern weil vermeintliche Geldmacher_innen die Dinge vor der Nase wegschnappen, um etwas Geld dazuzuverdienen.
Ein gutes Beispiel ist auch der Nike Roshe Run Palm. Hier war auch ich zu langsam und konnte keine 90€ gegen ein neues Paar Schuhe tauschen. Ich durchforstete das Internet, und fand folgendes: einen eBay-Verkäufer, der das Modell in verschiedenen Größen anbot. Der Preis lag bei 139,00€. Das ist eigentlich noch moderat, die anderen Angebote liegen bei 200,00€.

Sowas ist nicht nur bei Klamotten zu beobachten, sondern unter anderem auch bei Musikboxen ( hier ein Wink zu den Prinz Pi Fanboxen). Eine Limited Edition Polizei gibt es ja nicht, also was bleibt einem anderes übrig, als schnell zu sein, wenn man etwas Limitiertes unbedingt haben möchte?

Irgendwie schade, aber irgendwie auch nicht änderbar. 

Fotos: adidas originals Facebook || 43einhalb || eBay

You May Also Like

2 Comments

  • Nathalia Fk 20. Mai 2014 16:27

    Es ist echt verrückt, wie sich manche Leute an limitierten Klamotten eine goldene Nase verdienen!
    Ich will das auch eigentlich gar nicht unterstützen, aber ich muss zugeben, dass ich mir die limitierten Janoski Digital Floral trotzdem überteuert über ebay geholt hab. Das ist halt auch das Problem bei den LEs: Der Verstand setzt aus! 😀

  • Nhi Le 20. Mai 2014 16:29

    Hallo Nathalia!

    Ach, ich finde es gar nicht schlimm, dass du die Janoskis gekauft hast, denn wenn man echt was will, dan bleibt ja nur noch die Chance bei den überteuerten Angeboten zuzuschlagen.

    Ich hab auch überlegt, ob ich die Palms auf eBay kaufe c:

    Leider kann man ja wie gesagt eh nichts dagegen machen, jetzt heißt es für uns eben zukünftig schneller sein, obwohl ich auch nicht immer alle Kanäle nach neuen LEs verfolgen mag o:

    Liebe Grüße!

Leave a Reply

*