Event: Oh Supermarkt in Leipzig.

Schon seit einer halben Ewigkeit habe ich mich auf dieses Wochenende gefreut, denn es standen der Feinkost Flohmarkt, ein veganes Brunch, der Livelyrix Poetry Slam und vor allem der Oh Supermarkt in Leipzig an.


Der Oh Supermarkt wurde unter anderem von einem meiner Lieblingsläden Leipzigs ( dem Tschau Tschüssi ) organisiert und zu erwerben gab es „Illustriertes, Genähtes, Bedrucktes, Schmückendes, Kleidsames, Unikate, Kleindesign“, eben all die Dinge, die man behutsam anfässt und welche mich zum Lächeln bringen, wenn ich sie anschaue. Ich freute mich unglaublich auf das Event, da es in Plagwitz im Westwerk stattfand und ich noch nie dort war. Andererseits stellten dort so kreative Menschen wie Philpp Janta aus und ich wusste schon von Anfang an, dass es ein Besuch voller Begeisterung werden würde.

So kam es dann auch, als ich mit meinen Lieblingsmenschen im Schlepptau in der Halle so gegen 12 Uhr ankam. Es war nicht zu voll und zu drängelig und genau das ist wichtig, wenn man sich Zeit nehmen möchte, um die Stücke an den Ständen anzuschauen. Die Übersichtlichkeit war ein grandioser Faktor, denn ich hasse Geschubse und Orientierungslosigkeit à la Buchmesse und Weihnachtsmarkt. 

Letztlich verließ ich den Oh Supermarkt mit wundervollen Tierdrucken von Janta-Island, Postkarten vom Superfreunde Shop und dem Gedanken, dass es sich unheimlich gelohnt hatte hier herzukommen.

This weekend I was at the Oh Supermarkt that was organizied by Tschau Tschüssi, one of my favourtie shops in Leipzig. I saw so many great stuff like prints from Philipp Janta. From the beginning I knew that I would be excited. Together with my favourite humans I walked through the Westwerk in Plagwitz with a huge smile in my face, surrounded from creative people and the things they created.

You May Also Like

Leave a Reply

*

"ga(‘set’, ‘anonymizeIp’, true);"