Bücher

Gelesen: Stadtschwärmer Leipzig

Bücher 1 Comments

Es folgt der Beweis, dass auch als Stadtbewohnerin selbst, ein Stadtführer viel bringen kann.  Wenn es um das Leben in einer Stadt geht, habe ich es mir zur Maxime gemacht, dass ich so lange bleibe, bis ich das Gefühl habe, die Stadt kann mir nichts Neues mehr geben und ich nichts Neues mehr umsetzen. Nun werde ich ja wohl dieses…

read more

Gelesen: „Tintenfrische II“ und ich bin auch dabei.

Bücher 0 Comments

Das hier ist keine normale Buchrezension, es ist eher die Vorstellung einer kleinen Besonderheit. Letzten Sommer rief mich Jason Bartsch an und fragte, ob ich einen Text für die zweite Ausgabe der Tintenfrische beisteuern möchte. Die Tintenfrische ist eine Anthologie mit Texten von jungen Slam Poeten und Poetinnen. Naürlich hab ich mich sehr gefreut, war die erste Version doch ein…

read more

Gelesen: „Die ultimative Poetry Slam Anthologie I“

Bücher 0 Comments

„Endlich eine Anthologie!“ dachte ich, als ich das Päckchen von Lektora im Fahrstuhl aufriss. Lest nach dem Sprung, was ich vom neuen Slam-Band denke. Wikipedia sagt, dass eine Anthologie eine Sammlung ausgewählter Texte sei. Der Mensch, der die Texte für dieses Buch ausgewählt hat, ist kein Geringerer als Karsten Strack. Dieser begrüßt die Leser_innen auch im Vorwort. Wenn es um…

read more

Gelesen: „Theorie und Taxis. Auswege aus der Philosophie“ von Sebastian 23

Bücher 0 Comments

Eine ganze Weile lang, gab es hier keine Buchvorstellungen mehr. Nun endlich fand ich aber mal die Möglichkeit ein Buch zu lesen, das weder etwas mit Lara Croft, noch mit der Filmanalyse zu tun hat und es handelt sich um „Theorie und Taxis. Auswege aus der Philosophie“ von Sebastian 23. Ja holt ruhig die Konfettikanone raus, denn das wird schön.…

read more

Gelesen: „Ich mag Regen“ von Marvin Ruppert

Bücher 0 Comments

Heute hat die Buchmesse begonnen und deshalb stelle ich euch nun einen weiteren Autoren vor, den ihr morgen auf der Messe antreffen könnt. Trommewirbel für Marvin Ruppert und sein Buch „Ich mag Regen“. Mit Niederschlag hat das Erstlingswerk von Marvin Ruppert nicht viel zu tun, obwohl die 830 Regenschirme auf der ersten und letzten Seite darauf deuten könnten. Viel mehr…

read more

"ga(‘set’, ‘anonymizeIp’, true);"